Erfahrungen zu secret.de

Dates / 28. 12. 2017 / secret.de

48 Jahre/ ein Mann :
Es gibt ja einige sehr negative Berichte über Secret, die kann ich gar nicht bestätigen. Ich war ein Jahr auf dieser Seite und habe einige sehr interessante Frauen kennengelernt wo ich einige tolle Dates hatte bzw. mit einer Frau habe ich mittlerweile eine richtig schöne erotische Freundschaft die ich fast schon als Beziehung sehe. Dazu habe ich noch zu zwei Frauen einen sehr schönen freundschaftlichen Kontakt und fast eine Seelenverwandte gefunden. Natürlich sind auch einige Fake Profile unterwegs, aber die erkennt man relativ schnell. Und ich sehe mich als völlig durchschnittlich an. Also weder der Body Builder noch der erfolgreiche Manager. Nein....macht euch Mühe mit eurem Profil und schreibt die Frauen respektvoll an und nicht mit einem blöden Zweiwort Satz......und akzeptiert auch ein Nein danke....damit bin ich richtig gut gefahren....und Geduld haben....

Mieser Service / 19. 10. 2017 / secret.de

46 Jahre/ ein Mann :
Fehlerhaft abgebuchte credits werden nicht erstattet und der kundensupport reagiert nicht auf Nachrichten. Die Seite war mal gut, aber seit der Übernahme durch frienscout 24 geht es nur noch darum, den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Kundensupportanfragen werden nicht bearbeitet; es gibt nicht einmal eine Antwort. Ein Service bzw. Beschwerdemanagement sieht anders aus!!

Reine Zeit- und Geldverschwendung / 07. 05. 2017 / secret.de

43 Jahre/ ein Mann :
Eine Menge Fakes, die man daran erkennt, daß sie erstens sehr attraktiv sind und ihr Gesicht kaum mit den Masken verdecken, zweitens schon lange nicht mehr eingelogt waren und drittens, wenn sie dann einmal einloggen, dies in Gruppen tun. Diese Kategorie von Fakes kommt nicht aktiv auf den Benutzer zu, die Motivation für deren Tun bleibt im Verborgenen - eher ein Fall für die Psychologen. Ganz offensichtliche Fakes erkennt man daran, daß sie den Benutzer aktiv anschreiben und schon in der ersten Nachricht von der Seite weglenken oder seine Mailadresse haben wollen. Diese kann man melden - sie werden binnen kurzer Zeit entfernt. Falls man selbst aktiv geworden sein sollte, bekommt man die bezahlten Credits zurückerstattet. Bei den echt scheinenden Frauen, von denen überhaupt eine Antwort kommt, gibt es mehrere Probleme: Entweder werden sie binnen kürzester Zeit auf die eine oder andere Art unverschämt (scheint am Männerüberschuß zu liegen) oder sie antworten plötzlich nicht mehr. Dabei ist folgende Reihenfolge zu beachten: Mann schreibt - Frau fragt nach Freigabe der Bildergalerie - Mann gibt frei - Frau sieht Bilder - Frau gibt auch frei (d.h. an der Optik des Mannes liegt es nicht) - Mann schreibt völlig normale Nachricht - Frau meldet sich nicht mehr. Abgesehen davon, daß man jetzt über die charakterlichen Qualitäten/die Motivation/das Geschäftsmodell der betreffenden Person rätseln darf, gibt es zusätzlich das Problem, daß die Seite alles andere als fehlerfrei funktioniert, was man schon im alltäglichen Betrieb feststellen kann. Im Zusammenhang mit dem nichtantworten der Damen - soferne es sich überhaupt um solche handeln sollte - völlig inakzeptabel ist aber die Tatsache, daß NACHRICHTEN NICHT ZUGESTELLT werden. Dies konnte ich feststellen, als eine Frau, die MICH kontaktiert hatte, sich auf meine Antwort hin nicht meldete und ich dann einige Zeit später noch einmal nachfragte - sie hatte keine Nachricht bekommen. Man darf also jedesmal rätseln, was los ist - Psycho oder doch schlechte Webseite. Was IMMER funktioniert: Eine kostenpflichtige Aktion zu VERGEBÜHREN - also auch eine NICHT zugestellte Erstnachricht. Fazit nach einigen Monaten jedenfalls: Null Erfolg, Zeit und Geld verschwendet.

nicht so toll / 08. 10. 2015 / secret.de

40 Jahre/ ein Mann :
Bonus-Credits gibt es nicht mehr viel und alles kostet viel mehr Credits, ist zu teuer geworden. Frauen gibt es wenig und einige dürften Fake Profile sein, klicken dich als Favoriten an, nettes, freundliches Anschreiben kostet 29 Credits,, selten bekommt man Antwort und wenn kurz und nichts sagen. Die wenigen Frauen dürfen durch den großen Männer Überschuss satt sein, oder genervt. Sehe nicht schlecht aus und gebe mir große Mühe beim Anschreiben, in dem realen Leben habe ich viel mehr Erlebnisse als hier.

Schattenboxen / 06. 07. 2015 / secret.de

65 Jahre/ ein Mann :
Auch ich habe einen Versuch gestartet. Dabei zehrte ich von den Bonus-Credits, die man für das Anlegen eines Profils und das Einstellen eines Fotos gutgeschrieben erhält. Ich habe dann auf meine Angebote entweder keine Reaktion oder komische Antworten erhalten. Die Formulierungen waren eher dem Disco-Jargon entsprechend, als 65-Jährigen. Alles nur Fakes. Auf den Kauf von Credits, das ist die Geschäftsidee, habe ich verzichtet. Alles ein flaches Unterhaltungsspie, solange man nichts kauft.

Secret.de... ist ein Witz! / 23. 06. 2015 / secret.de

45 Jahre/ ein Mann :
Alles korrekt ausgefüllt, Bilder hochgeladen, täglich mehrere Damen angeschrieben... 4-5% antworten nur. Und dann noch negativ! Die Damen hier sind nicht echt oder suchen den Mann, den es gar nicht gibt. Die Seite verspricht Abenteuer noch und nöcher, aber falls die Damen wirklich echt sind, wieso antworten sie dann nicht? Ich habe ordentlich in Credits investiert, jede Menge getextet, aber effektiv keine Frau kennegelernt und demzufolge auch kein Date klargemacht. Für mich war es rausgeschmissenes Geld und was viel schlimmer ist: ich fühle mich verxxxxxxxt von den Versprechungen...

Viele Frauen angeschrieben / 10. 04. 2015 / secret.de

45 Jahre/ ein Mann :
Nur 5% Antworten . Ich nehme an die meisten sind fakes. Die anderen suchen den traumprinzen. Casual dating sieht anders aus.

keine Frau real kennengelernt / 19. 11. 2014 / secret.de

49 Jahre/ ein Mann :
an meine Vorrednerin: ONS finden hier offensichtlich nur Frauen ... aber mit wem? Bin als Mann seit 15 Monaten bei secret angemeldet. Ergebnis: kein einziges Casual Date. Secret.de = Frust-Faktor statt Lust-Faktor

es ist was es ist / 05. 10. 2014 / secret.de

30 Jahre/ eine Frau:
wer einen one night stand sucht wird ihn hier finden.

Einziges "kostenloses" Portal / 10. 06. 2014 / secret.de

50 Jahre/ ein Mann :
Ich habe nun einige Portale ausprobiert und bin in der Tesphase immer daran gescheitert, das man meist nichts mit den Portalen anfangen kann. man kann die Kontakte nicht anschreiben, sieht nur verschwommene Bilder oä. Dies kann bei secrets.de sich anders verhalten. Ich sagte: kann, wenn man einiges beachtet. Die Währung bei Secrets sind sogenannte "CREDITS", diese erhält man für das Ausfüllen des Profils: 10 als Willkommen, 40 für das Profilbild, 2 mal 15 für je einen Aussagekräftigen Text, für jedes weitere Bild auch 2. Damit hat man zu Anfang (nach der Freischaltung) schon mehr als 80 CREDITS. Täglich kann man einmal kostenlos spielen und damit seine CREDITS erhöhen. Jede Leistung, Anschreiben eines Kontakts, Wegschalten der Anonymisierung für 15 Tage, kostet 15 Kredits. Also kann man ohne Geldeinsatz hier mit 87 CREDITS 3 Leistungen in Anspruch nehmen. Und somit das Portal gut testen. Ich nun diese Testphase abgeschlossen und mit nun die ersten CREDITS 750 für 59,00€ gekauft und werde euch auf dem laufenden halten. Übrigens, dadurch gibt es keine "Abofalle"

Schöne Seite / 20. 01. 2014 / secret.de

40 Jahre/ ein Mann :
Die Seite ist optisch und ergonomisch die beste Datingseite, die man sich vorstellen kann, vor allem, wenn man sie mit ihrer dagegen chaotisch zusammengewürfelten "Mutterseite" Friendscout24 vergleicht. Die Einstellungsoptionen für Entfernung, xxxxxxxuelle Vorlieben usw. sind vorbildlich gelöst. Die "Animateur-Paranoia", von der offensichtlich manche auf Secret verfolgt sind, kann ich nicht bestätigen; es handelt sich wenn dann eher um "ganz normale" Fakeprofile oder eben Profile von unseriösen Drittanbietern, die auf diese Weise für ihre Dienste werben oder E-Mail-Adress-Phishing betreiben wollen. Das findet man aber überall und kann es auch erkennen. Dadurch, dass man sich beim Einloggen einmal täglich Bonus-Credits erspielen kann, kann man innerhalb ein paar Tagen auch selbst jemanden anschreiben, ohne dafür bezahlen zu müssen. Bei gezielter, selektierender Vorgehensweise hat man somit Datingerfolg ganz ohne Kosten. Ob dies der Fall ist, hängt allerdings von jedem User, seiner Flirtkompetenz und Kommunikationsfähigkeit individuell ab und ist nie der Plattform anzulasten. Dass eine Frau nicht darauf reagiert, wenn sie prollig-machohaft mit einem peinlichen "Hallo Lady" angegraben wird, versteht sich von selbst...

Fast nur Animateure u. Fakes, reine xxxxxxxe / 03. 12. 2013 / secret.de

36 Jahre/ ein Mann :
Reine xxxxxxxe

Secret / 05. 10. 2013 / secret.de

51 Jahre/ ein Mann :
Es funktioniert schon, wobei Frauen es nicht mal nötig haben abzusagen, auch bei freundlichen Mails. Angebot und zuviel Männer-Nachfrage versaut den Frauen-Charakter. Trotzdem ca. 5% Erfolgsquote - davon 90% nach 2. Date viel Spass gehabt ; )) Dennoch wenig Frauen mit gehobener Bildung und Unabhängigkeit unterwegs.

Zeit- und Geldverschwendung / 01. 09. 2013 / secret.de

46 Jahre/ ein Mann :
Es kommen keine Kontakte zustande. Liegt vielleicht an der schlecht gemachten Anonymisierungstechnik

langweilig / 01. 09. 2013 / secret.de

32 Jahre/ eine Frau:
nur lauter notxxxxxxxe primaten, die nicht mal in thailand jemanden zum xxxxxxxen finden würdeb

Finger weg! / 07. 08. 2012 / secret.de

46 Jahre/ ein Mann :
Es kommen keine realen Kontakte zustande!

Geldverschwendung / 26. 02. 2012 / secret.de

32 Jahre/ ein Mann :
Zu viele offensichtliche Fakes, kein Feedback über Nachrichtenversand / Profilbesuche, NULL von Vierzig Nachrichten wurden beantwortet. Wertlos.

nett / 26. 01. 2012 / secret.de

33 Jahre/ eine Frau:
nett