Erfahrungen zu Lovepoint

tote Profile / 11. 07. 2017 / Lovepoint

50 Jahre/ ein Mann :
Die erste Zeit erhällst du als Mann viele Kontakte zugesand. Leider endlos Leichen. Inaktive Kontakte die auf Anschreiben keine Reaktion zeigen. Generell ist die Reaktion auf \"Post\" nahe 0. Die sogenannte Etikette ist dort nur warme Luft. Habe den Service angeschrieben und als Antwort Copy Paste was ich vorher schon auf der Seite gelesen habe erhalten. Bewerte es mittlerwile als xxxxxxxe

Sehr nett / 30. 05. 2016 / Lovepoint

52 Jahre/ ein Mann :
Ich hatte in einem ersten Versuch mit LP gar keinen positiven Eindruck und es später noch einmal versucht. Ich habe mir viel Mühe mit den Anschreiben gemacht und jedes ausführlich sehr individuell und mit best möglicher Rechtschreibung und Grammatik erstellt. Die Antwortrate dürfte bei 15-20% gelegen haben. Habe mich mit mehreren Damen auch getroffen und habe bislang nichts besseres gefunden. Ich wohne leider etwas in der Provinz, was das Aufrechterhalten einer Affäre anstrengend macht.

Tote Hose .. / 29. 05. 2016 / Lovepoint

52 Jahre/ ein Mann :
Die Altersgruppe scheint zwar passend zu sein, aber es gibt wohl sehr viele Karteileichen. Es gibt auch keine Information darüber, wann jemand das letzte Mal aktiv war - warum wohl ... Das einzig positive: Keine automatische Vertragsverlängerung.

Zu wenig Aktivität / 17. 10. 2015 / Lovepoint

43 Jahre/ ein Mann :
Nach mehreren Monaten auf verschiedenen Parterportalen, scheint es bei Lovepoint sehr viele Karteileichen zu geben. Anders ist nicht zu erklären, wieso sehr viele Anfragen ins Leere laufen. Antwortrate 15:1. Man kann auch nicht erkennen (wer Böses dabei denkt?), wann ein Mitglied zuletzt online war oder wie aktiv das Mitglied ist. Dates bisher: null. Auf anderen Plattformen funktioniert das einwandfrei, da hatte ich sofort Antworten und nach wenigen Wochen erste Dates. Es kann also nicht nur an mir liegen...

echt sauer / 09. 06. 2015 / Lovepoint

57 Jahre/ ein Mann :
habe jetzt 6Raum und lovepoint ausprobiert und bezahlt damit ich Kontakte herstellen kann. Ich habe wirklich ernsthaft versucht über diese Portale einen xxxxxxxuell aktiven Partner zu finden. Ich bekam bei beiden überhaupt keinen Kontakt, es kommt mir so vor als wenn die Mails ihren Adressaten überhaupt nicht erreichen. Darum reine xxxxxxxe. Gibt es im INet denn wirklich kein Portal das seriös und ehrlich arbeitet und Kontakte auch wirklich fördert, damit man wirklich einen Partner finden kann. LG

TitelLovepoint / 22. 04. 2015 / Lovepoint

57 Jahre/ ein Mann :
Kommentar Kritik von Charls 2 April 2015. Dieser Anbieter zockt uns defenitiv nur ab.Angeblich sind hier viele Damen angemeldet.Es kommt aber zu keinem Kontakt.Also Leute spart das Geld.Ist auch leicht zu durchschauen.Mann kann selber garnicht suchen.Es wird immer nur vorgeschlagen.Fotos gibts fast garnicht.Alles Karteileichen die werden nie zurückschreiben.

Toll / 03. 09. 2014 / Lovepoint

45 Jahre/ eine Frau:
Dieser Anbieter ist sehr seriös, wenn man das in diesem Kontext überhaupt sagen sollte. Gerade für Frauen bieten sich vielfältige Möglichkeiten, zumindest heteroxxxxxxxuelle Kontakte kostenfrei zu knüpfen. Sehr gut finde ich die Funktion, bestimmte nicht interessante Anfragen durch "kein Interesse" aus dem Blickfeld zu bekommen. Habe hierüber bereits zwei erfolgreiche Dates bekommen und bin erst seit 1 Monat dabei. Also Frauen, traut euch :-)

matthias / 29. 06. 2014 / Lovepoint

22 Jahre/ ein Mann :
sportlich colle Haltung 4

Positiv ist bei Lovepoint gar nix......... / 04. 02. 2014 / Lovepoint

45 Jahre/ ein Mann :
So Leut .................. die Bewertung schlecht ist nicht übertrieben ........... einer muss es ja geraderücken, also seriös ist es aus dem Grund schon nicht, da Frauen nichts Zahlen müssen, da hab ich zu Anfang leider nicht drauf geachtet. Jetzt könnt Ihr euch vorstellen wieviele Fakes da drin sind. Selbst ich hab mich kurzfristig als Frau angemeldet, um zu sehen wie es so ist ............................ und ???? Tja Vorschläge bis zum abwinken, also ich würde als Frau niemanden anschreiben, ist unmöglich zu bewältigen. Ich habe mich als Frau wieder abgemeldet, nach 1 Woche damit ich hier nicht als Karteileiche rumgeistere, aber wieviele von euch tun das nicht ?????????? Also Jungs Ihr werdet von einem echten weiblichen Wesen niemals angeschrieben werden, ausser ihr seht aus wie "Brad Pit" *g*. Die Frauen haben auch so viel Auswahl, das die Aussage "ich habe jedem geantwortet der mir geschrieben hat schlichtweg gelogen ist. Diese Aussagen kommen wohl von LP Mitarbeitern. Nein im Gegenteil die Frauen fordern deine Bilder ein habe selbst keine eingestellt und wenn du nicht aussiehst wie "georg clooney" wirst du nie wieder was von der guten hören. Na ja was soll ich sagen, wenn die Damenwelt auch zahlen müsste dann wäre die Sache schon um einiges seriöser, keiner meldet sich für 150 € im Jahr als Fake an. Das Heisst keine Fakes und bei weitem nicht mehr so viele Karteileichen, aber macht euch nur selbst ein bild, für mich hat sich das nach diesem Jahr erledigt. Zuschriften ohne Ende angeschrieben über 300, Antworten vielleicht 20, Ergebnis ist einfach nur frustrierend. Zugegeben ..... meine Anschreiben fiehlen immer knapper aus man gibt sich halt immer weniger Mühe ist aber meiner Ansicht nach egal Solange ich die Frauen nicht anlüge werde ich keine Antwort bekommen, und ich lüge nicht ...................................... Pech. Trotzdem noch viel Spass, vor allem an die Damenwelt.!?!?!?!!?

Finger weg! / 24. 10. 2013 / Lovepoint

43 Jahre/ ein Mann :
War mehrere Monate bei Lovepoint angemeldet. 70 Frauen angeschrieben, eine einzige Antwort (Absage) Fazit: Als Mann findet man hier ganz sicher nichts. Und die Profile der Frauen sind meist gar nicht oder nur spärlich ausgefüllt. Ganz ehrlich, unter einem seriösen Portal verstehe ich was anderes.

***** / 06. 09. 2013 / Lovepoint

40 Jahre/ eine Frau:
gute Vermittlungsangebote, macht/e Spaß. Spaß ist was Ihr selber daraus macht!

außer Spesen nichts gewesen / 25. 02. 2012 / Lovepoint

44 Jahre/ ein Mann :
seit 3 Wochen Mitglied und bisher keine einzige \\\"vernünftige\\\" Antwort erhalten. Da war nur eine Reaktion von einer ziemlich beleidigend-agressiven (und offensichtlich kranken)Person, die es sich zur Aufgabe machte, an mir und meiner Lebensführung herumzumeckern! Fazit: Geld in die Tonne

Lovepoint = reine xxxxxxxe / 15. 11. 2011 / Lovepoint

51 Jahre/ ein Mann :
Kann die Meinung der meisten Kommentatoren hier nur bestätigen, hohe Übereinstimmung bei kaum ausgefüllten Profilen, wenige Rückantworten der Frauen = offensichlich viele weibl. Fakes. Rubensfan ist (wer Mollige mag) deutlich besser, die Pesonen dort sind praktisch alle real.

Geldverschwendung / 09. 09. 2011 / Lovepoint

30 Jahre/ ein Mann :
Also einen Seitensprung findet man(n) hier sicher nicht.

nie wieder! / 24. 09. 2010 / Lovepoint

40 Jahre/ eine Frau:
man kann sich dort niemanden selber aussuchen. die partnervorschläge waren für mich alle unattraktiv.kein mann hat mir wirklich gefallen. ich kann die seite überhaupt nicht empfehlen!

Nette Schlanke Lady Gesucht für ein Date / 19. 09. 2010 / Lovepoint

35 Jahre/ eine Frau:
ich;- Würde dich hier in Zürich Stadt gerne erstens zu einem feinen Essen Ausführen und im Anschluss, schauen wir mal was Fortuna meint und etwas Unternehmen werden wir in jedem Fall; sofern du dies möchtest??!!.

Lovepoint / 21. 08. 2010 / Lovepoint

25 Jahre/ eine Frau:
Unschön ist hier, dass diese Partnerbörse aus einem \"Affairensuchteil\" und einem \"Partnersuchteil\" besteht und die Möglichkeit anbietet, sich auf beiden Teilen gleichzeitig einzutragen. Das führt dazu, dass sich viele Männer, die nur eine Affaire suchen, trotzdem im Partnerteil eintragen. Man erkennt aber deutlich in derem Profil, dass sie nur auf ein Abenteuer aus sind. Gleichwohl ist die Börse für Frauen kostenlos, deshalb habe ich mein Profil noch dort gelassen. Ein paar Männer die etwas festes suchen, gibt es dort ja doch...

Grauwolf-2 / 29. 06. 2010 / Lovepoint

70 Jahre/ ein Mann :
Kommentar 29.06.2010 08:59 Lovepoint erlebe und erlebte ich ausschliesslich als Frustrierungs-Portal. Schade ums Geld, die investierte Zeit und die geweckten Hoffnungen. 8 Tage läuft meine normale Abo-Zeit noch, in der gesamten Zeit bei Lovepoint ist nicht ein einziger persönlicher Kontakt zustande gekommen. Ich weiss inzwischen definitiv !! das mein Alter, mein Aussehen, mein Profil und meine Kontaktbriefe nicht die entscheidenden Ablehnungskriterien sind, denn auf anderen Portalen sind Kontakte zustande gekommen, auch zufriedenstellende Kontakte. Es muss wohl mit der Auswahl der Damen zu tun haben, die sich von Lovepoint angesprochen fühlen. Besonders konservativ und mit der Einstellung, dass sie etwas Besseres sind. Nicht partnerschaftlich. Dieses Konzept ist nicht langfristig überlebensfähig. Ich überführe mein Account erneut aus Unzufriedenheit in die Pausierung.

Keine gute Erfahrung gemacht / 31. 03. 2010 / Lovepoint

lovepoint 24 Jahre/ ein Mann :
+viele Vermittlungen -die aber nicht antworten auf kurze wie ausführlichere Anschreiben

Das Problem ist das es Geld fürs Suchen gibt und nicht fürs Finden... / 31. 01. 2010 / Lovepoint

lovepoint 42 Jahre/ ein Mann :
Das Problem mit LP wie mit den meisten anderen Kontaktbörsen ist es dass es Geld fürs Suchen gibt und nicht fürs finden. Nähme man an, gleich die Erste von den Vermittlungen führe zum Erfolg dann wäre LP ja den Grossteil seiner Kunden schnell wieder los. Der zweite Punkt sollte jeden Logikstudenten im dritten Semester überzeugen: Für Männer kostet es; für Frauen ist es umsonst. Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. Tu ich aber doch... ;) Also: Nach Bezahlen und dem ellenlangen Ausfüllen eines Profils erhält man binnen weniger Stunden den ersten Vermittlungsvorschlag. Ich würde sagen es waren weniger als zwei Stunden. Das ist wichtig zu betonen weil die von LP ausgelobte Geld-zurück-Garantie mit diesem Vorschlag erlischt! Das Profil dieser Dame war spärlichst ausgefüllt. Trotzdem meine LP es gäbe 65% Übereinstimmung. Kann ja sein. Auf meinen Kontaktversuch (Hallo, ich bin neu hier. Du bist mein erster Kontaktvorschlag. Wie gehts denn?" kam (natürlich) keine Antwort. Knappe dreissig Stunden nach dem ersten kam der zweite Vorschlag. Dieser Frau (mit ähnlich magerem Profil) konnte ich nicht schreiben weil ihr eigenes Profil (obwohl erst zwei Tage alt) wegen Regelverletzung(en) bereits gesperrt war. In den folgenden sechs Tagen kam kein einziger weiterer Vermittlungsvorschlag und ich bekam auch kene Post von irgendwem an den ich hätte vermittelt worden sein können. Selber suchen kann man nicht da sie ja, wie betont, Wert auf die persönliche Vermittlungsauswahl legen um die Kompatibilitätschancen zu erhöhen. Wie nett von Ihnen. Ich nehme an sie leben von Einmal- und Durchlaufkundschaft. Schade.