Erfahrungen zu EdelPaar.de

Wo ist Edelpaare / 19. 08. 2018 / EdelPaar.de

38 Jahre/ ein Mann :
Da ich neugierig geworden habe ich diese Seite angeklickt. Der Link verwies auf Plesk. Entweder ist die Seite nich mehr online oder die Adresse hat sich geändert. Letztes glaube ich nicht

Keine Anmeldung möglich / 15. 02. 2018 / EdelPaar.de

45 Jahre/ eine Frau:
Leider kam ich erst gar nicht auf die Seite. Meine gültige! Emailadresse besteht aus Buchstaben und wurde nicht angenommen. Schwaches Bild

Gegenteil von Tinder / 04. 07. 2017 / EdelPaar.de

48 Jahre/ ein Mann :
Bin über Datingjungle auf Edelpaar.de gestoßen. Scheint mir das totele Gegenteil zu Tinder zu sein. + Persönlichkeit first; - Fotos erst nach Kontaktaufnahme. Bin gespannt ...

Traumprinz / 20. 10. 2016 / EdelPaar.de

38 Jahre/ eine Frau:
... gefunden!

Test / 09. 08. 2016 / EdelPaar.de

52 Jahre/ ein Mann :
Macht mir einen soliden Eindruck. Habe mich vor 2 Wochen registriert. Noch kein Spam erhalten! Aber leider auch noch nicht die passende Frau gefunden! Schaue mir das jetzt mal 3 Monate lang an ... Bin promovierter Single, 185cm, sportlich, sparsam, keine Kinder, reise gerne, koche gerne, gehe gerne in die Oper.

gut / 11. 07. 2016 / EdelPaar.de

48 Jahre/ eine Frau:
erfüllt seinen zweck - auch wenn es etwas gedauert hat

Vergleichend / 18. 06. 2016 / EdelPaar.de

44 Jahre/ ein Mann :
Ist kostenlos - dafür nur 1/10 Resonanz auf meine Anfragen verglichen mit einem kostenpflichtigen Portal. Positiv: Kein Spam!

Danke / 23. 05. 2016 / EdelPaar.de

38 Jahre/ ein Mann :
Hallo! EdelPaar mag zwar etwas altmodisch wirken, dafür erfüllt es aber trotzdem seinen Zweck und kostet nichts! Frau gefunden. Glücklich. Danke!

Zufrieden / 22. 04. 2016 / EdelPaar.de

52 Jahre/ ein Mann :
Passt!

Paßt! / 23. 03. 2016 / EdelPaar.de

38 Jahre/ eine Frau:
Mit meinen 57 Jahren zählte ich zu den etwas älteren (ehemaligen) Singles. Im Moment bin ich in einer Beziehung - dank Edelpaar. Bevor es das Internet gab, habe ich mich auch schon an eine Vermittlungsagentur gewendet. Das war allerdings sehr teuer, ohne eine vergleichbar gute Auswertung wie bei Edelpaar und mit viel weniger Mitgliedern (in der Karteikiste). Meinen verstorbenen Mann habe ich im Urlaub kennen gelernt. Da ich gleich zu Edelpaar gegangen bin, nachdem ich den Tod meines Mannes verarbeitet hatte, kann ich (leider?) keinen Vergleich zu anderen Internetvermittlern ziehen. Wenn ich es aber mit früher vergleiche, dann ist Edelpaar ein Traum. Das wollte ich hier nur sagen, weil ich sehr glücklich über die Leistung von Edelpaar bin und das Gefühl habe, dem Betreiber etas schuldig zu sein (der Dienst ist ja kostenlos). Ich möchte Edelpaar jedem empfehlen! Vielen Dank! Ingrid

Passt! / 23. 11. 2015 / EdelPaar.de

48 Jahre/ ein Mann :
Eigentlich mache ich keine "Reviews", aber nachdem ich bei Edelpaar.de fündig geworden bin und den Betreiber kennen gelernt habe, möchte ich auf diesem Weg meinen Dank ausdrücken. Peter

Edelpaar finde ich gut! / 10. 11. 2015 / EdelPaar.de

38 Jahre/ eine Frau:
Ich war jetzt fast 2 Jahre bei Edelpaar und habe ab und zu mal herein geschaut. Kürzlich (vor 3 Monaten ;-)) erhielt ich eine Nachricht, dass sich ein Mann angemeldet hat, der zu mir passen könnte ... Was soll ich sagen?! ... Jetzt sind wir zusammen ;-) Mein Profil habe ich heute gelöscht und Paul auch ;-) LG

pfff / 29. 10. 2014 / EdelPaar.de

54 Jahre/ ein Mann :
Hihi, ich war vor nem Jahr schon mal auf dieser Seite und hatte geargwöhnt, dass es sich dabei um ne Einstiegsseite für die Zahlseite Elitepartner handelt. Das stimmt so nicht mehr - frag mich aber dann, wo das Geschäftsmodell bei dieser Seite ist: der Hinweis auf Elitepartner fehlt mittlerweile. War denen anscheinend auch zu dumm. Also fehlt der Seite jegliche Verdienstmöglichkeit ;-) So´n Pech: die Kommentare hier sprechen für sich incl. Dreissigjährige findet Fünfzigjährige... für die Tumben: die Kommentare hier sind....beabsichtigt... Männer !: dafür gibt´s Suggardaddy-Seiten - und die funzen ! Mann muss nur so um die 500 Euro monatlich hinblättern, um ne Zwanzigjährige zu bekommen - ...wär mir nur zu peinlich... Nach meinem letzten post hier bekam ich eine (1) mail - ohne Inhalt.... Keine Ahnung, auf welchem kleinen Linux-Rechner diese Seite gehostet wird... aber ist auch wirklich egal. Generell - ich wiederhol mich - sind diese Börsen eine Gelegenheit für Frauen, auf verzweifelte, einsame, fast verreckte Männer zu kommen bzw sich die besten/besseren auszusuchen...wie im richtigen Leben - nur worauf stossen wir dann ;-))) Umgekehrt läuft es praktisch nie ... und wenn, dann trifft mann Frauen, die ihrem Omi-Dasein frönen wollen auf dem Sofa mit Blick auf die Glotze...aber am besten noch allein und virtuell...Bussi per mail reicht völlig :jemand mag mich :-))) Macht´n bisschen Sport und geht dann in die Disco - alles andere ist für die Katze - oder geht auf internationale Börsen - Treffbörsen haben was von wegen „unplanbar”, „unvorhergesehen”, „spontan” - dafür sind Menschen mit deutscher Mentalität einfach nicht geschaffen - ist ein einziges Jammertal incl was deutsche Frauen betrifft - bin da mittlerweile wirklich von weg ... ........... Und damit meine ich Italienerinnen, Spanierinnen, Israelinnen - nix Thai-Prosti-Urlaub... Auf den internationalen werde ich regelmässig angepingt - also Sport und in die Disco oder Englisch lernen ;-) Mein Ernst !

Pfff / 13. 09. 2014 / EdelPaar.de

54 Jahre/ ein Mann :
Ich weiss nicht warum ich das gemacht hab. Wahrscheinlich aufgrund von dreiviertel der posts hier, die positiv waren. War vor einem Jahr schon mal dabei und hatte das als nen „appetizer” für elitepartner beschrieben - ansonsten tot. Warum ? Aus Langeweile also, und weil - wie aus der Presse bekannt ist - Leute dafür bezahlt werden, andere auf diese Seiten zu locken - erstmal generell, um die Mitgliedszahlen hochzuschrauben, und dann am besten noch für Bezahlservices. Also: Glückwunsch: gute Arbeit geleistet, Leute... Also wieder dabei: eine Kettenmail geschickt - als solche ausgewiesen: null Reaktion. Nein: eine Reaktion - steht nix in der mail. Ich antworte auf „nichts” - nichts. Diese Seite ist definitiv tot. Mach das seit drei Jahren im Winter - generell muss ich sagen, dass Kontaktbörsen für deutsches Publikum einfach nicht vermittelbar sind. Weil es sich dabei um Treffen/Situationen handelt, die wir als typische Deutsche nicht wünschen. Es muss alles vorbestimmt, planbar, abgeklopft sein - am besten mit einem grossen Apparat an Regeln und Vorschriften. (Kleingarten eben...) Überraschung ist da nicht vorgesehen. Da ich des Englischen mächtig bin, treib ich mich eher auf internationalen Kontaktbörsen rum, wo sich Leute bei mir melden, die mein Profil „witzig” und interessant finden. Das ist Leben und Frauen sind dort in der Lager, „über ihren eigenen Schatten zu springen”. Der Rest = deutsche Börsen - ist erbärmlich - suchen einen Mann, der weiss, was er will - heisst: er muss ihr sagen, was sie will...50er Jahre. Es fehlen einfach auch die vollständigen Adressen, da die Damen anscheinend nen Strauss vom Fleurop erwarten... Hundert mails und mehr aufwärts in den letzten drei Jahren - Reaktion: null. Ausser einmal mit ner überzeugten Ostdeutschen halbes Jahr chat: immerhin. Wenn mit Deutschen was passierte, dann bei den beiden, die in der Lage waren, von sich aus mich anzupingen. Mit der einen ne gute Freundschaft zum Bleistift. Ausnahme Tanzpartnerbörsen und die einzige seriöse Erotikbörse, die ich kenne - darf ich hier ja net nennen... da sind dann die Frauen, die wissen, was sie wollen - das mein ich im Ernst. Mein Fazit: es gibt nichts dümmeres als deutsche Frauen (und deutsche Männer ?) auf Kontaktbörsen und für Männer sowieso der Krampf ohne Ende. So - letzte Woche mit der Amerikanerin in Mainz. In zwei Wochen nach Israel - sie wird mich durch Jerusalem führen. Evtl im Winter eine in Chile sehen. So sollte das laufen Ihr Torf... Aber wir sind Exportweltmeister - nur zu leben wissen wir nicht ;-)))

EdelPaar.de ist SUPER ! / 10. 09. 2014 / EdelPaar.de

48 Jahre/ ein Mann :
... das dachte ich mir zwar nicht von Anfang an - ich war skeptisch, ob vielleicht meine Daten missbraucht werden könnten und das reine Zeitverschwendung sei - aber nach fast einem halben Jahr fand ich hier meine Traumfrau. Sie lebte zwar fast 700km entfernt, aber wir haben uns gefunden ... und das ist wirklich ein Wunder! Danke an dieser Stelle für den Service und ich kann wirklich jedem bescheinigen, dieser Dienst ist absolut seriös. Viele Grüße Gnudolf

Hmmmm / 01. 07. 2014 / EdelPaar.de

38 Jahre/ ein Mann :
Hallo! Soviel vorweg: Ich bin und war nie dazu bereit, etwas für so einen Dienst zu zahlen. Ich bin auch sehr skeptisch und stelle vieles in Frage. Edelpaar gefällt mir vielleicht nicht in jeder Beziehung, aber zumindest ist es kostenlos und ich habe den Eindruck, als würde meine E-Mail Adresse (ich habe dafür extra eine eiugene angelegt, um zu sehen, ob diese in einem anderen Zusammenhang - Spam - wieder auftaucht) NICHT missbraucht wird. Das gefällt mir und das schätze ich sehr an diesem Dienst. Zumindest kostenlos und seriös scheint Edelpaar in jedem Fall zu sein. Kontakte bekam ich in meiner Nachbxxxxxxxaft jedoch keine. Das finde ich schade - ich möchte mich an dieser Stelle jedoch nicht beschweren, schließlich ist der Dienst kostenlos und außerdem ist es mir egal, wo meine "Traumfrau" lebt, Hauptsache, ich finde sie. Letztlich (nach 3 Monaten) hatte ich ein Treffen mit einer Dame aus HH (ca. 220km entfernt) - das war sehr nett und wir sind auch weiter in Kontakt, aber sie entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen. Ich möchte hier nicht überheblich klingen, aber ich bin nun einmal sehr anspruchsvoll. Herbert

LANGWEILIG / 01. 07. 2014 / EdelPaar.de

44 Jahre/ ein Mann :
Erst muß man 100 Fragen beanworten und dann muß man noch Anfragen bei den Frauen stellen, damit man überhaupt Fotos sehen kann. Früher hatte man doch auch nicht sein Profil an seine Jacke getackert und lief unter der Burka herum. Vermutlich ist deswegen auch das ganze Online Dating verschwendete Zeit. Weil irgendetwas wird einem oder der andere schon am Profil stören. Dann doch lieber offline. - Nach nur wenigen Minuten habe ich mein Profil wieder gelöscht.

Voll doof / 27. 05. 2014 / EdelPaar.de

25 Jahre/ ein Mann :
Das ist echt voll schlecht da weil da konnte ich gahr keine Fotos sehn und erst muste ich voll fiele fragen beantwortn. habs Profil gleich wieder gelöschd.

Kommt Zeit, kommt Renate. / 27. 02. 2014 / EdelPaar.de

55 Jahre/ ein Mann :
Hallo! Ich habe mich 2011 bei verschiedenen kostenlosen Singleseiten und der Partnervermittlung von Edelpaar eingetragen und hatte so einige Damen kennenlernen dürfen. Bei Edelpaar waren es zwar nicht so viele Kontakte, dafür waren mir die Damen aber doch recht sympathisch. Was mich an den anderen Singleseiten auch noch etwas genervt hat war, dass ich dort teilweise geradezu mit Anfragen zugemüllt worden bin, die mir dann irgendwelche Geschichten von 15 Millionen Dollar auf einem Auslandskonto erzählt haben .... Ihr kennt das sicher auch. Na jedenfalls bin ich bei Edelpaar von diesen unseriösen Anfragen verschont geblieben und habe dann am Ende dort doch meine neue große Liebe, Renate getroffen. Das Warten hat sich gelohnt! Ich möchte Euch allen empfehlen, bleibt am Ball und gebt die Hoffnung nicht gleich auf. Herzliche Grüße, Günther

Reif für die Edelpaar-Insel / 30. 11. 2013 / EdelPaar.de

33 Jahre/ eine Frau:
ICh (33) habe bei Edel-Paar meinen Traumprinzen (51) gefunden. Nach unglücklichen Beziehungen mit Gleiuchaltrigen habe ich mich jetzt in einen wirklich reifen Mann verliebt. Ehrlich gesagt waren dort einfach zu wenige in meinem Alter und dann hat das Schicksal die Sache in die Hand genommen :-) Daumen hoch!! LG Lisa