„Ich kann nicht“ – Gibt’s nicht!

Eher der Kumpel-Typ - aber mehr nicht Ich kann einfach keine Frauen ansprechen, die mir gefallen.

Ich schaffe es nicht, mit einem unbekannten attraktiven Mann zu flirten. Niemals kann ich einen Small Talk mit jemandem führen, für den ich mich tatsächlich interessiere. Wenn es ernst wird, dann haue ich ab. Ich kann dem Blickkontakt beim Flirten nicht standhalten …

Ich kann nicht… So die Klage zahlreicher Singles! Ich kann nicht – gibt’s nicht! Viele Singles glauben tatsächlich, dass sie nicht „können“. Und sie sind ganz fest davon überzeugt, dass, wenn sie nur „können“ könnten, sich alles ändern würde.

Sie können Ihren Traummann nicht ansprechen? Sind Sie der Sprache nicht mächtig? Sie können den Blickkontakt nicht erwidern? Können Sie Ihren Kopf nicht steuern oder ist die Augenbewegung außer Kontrolle?

Sie machen kehrt, wenn es darum geht, auf jemanden zu zugehen. Sind Sie nicht fähig ein paar Meter in eine Richtung zu laufen? Fallen Sie dabei um, knicken Sie ein oder treten Lähmungserscheinungen auf? Nein, wohl eher nicht. Natürlich können Sie sprechen, laufen, blinzeln, lachen… Das machen Sie fortwährend, tagtäglich seit vielen Jahren. Daher scheint es so, als wäre es eventuell doch etwas anderes als das „Nicht-können“. Bei vielen die ein „Nicht-Können“ beklagen liegt es daran, dass Sie sich dazu entscheiden, etwas nicht zu tun. Eine Entscheidung, die Sie aus sicherlich sinnvollen Gründen treffen. Auch wenn die Gründe auf Anhieb nicht gleich verständlich und nachvollziehbar sind und das Resultat der Entscheidung eher unerwünscht ist. Die Gründe sind meistens weder bewusst noch eindeutig. Häufig hoch ambivalent und schwer verständlich; dadurch aber äußerst wirksam.

Kommen Sie den Gründen auf die Spur, die Sie dazu veranlassen Ihre Entscheidungen derart zu treffen! Warum diskutieren Sie nicht einmal im Rahmen eines inneren Dialogs die Pro und Contra Argumente, die sich aus diversen Handlungen ergeben könnten. Was wäre im besten oder im schlechtesten Fall die Konsequenz, wenn Sie sich bspw. doch einmal dafür entscheiden würden, eine interessante Frau anzusprechen oder mit einem attraktiven Mann regen Blickkontakt auszutauschen? Erfahrungsgemäß verlieren die Gründe, wen Sie transparenter werden, an Wirkung. Zukünftig fällt es Ihnen dann leichter, sich für einen Schritt zu entscheiden, der die Chance beinhalten könnte den Traumpartner kennenzulernen und damit Ihr Leben zu verändern. Single Berater

zurück zur Singelberatung

www.single-berater.com
Single Berater bietet Ihnen individuelle Beratungen an.

Weitere Informationen finden Sie hier...