Projekt "Partnersuche"

Eher der Kumpel-Typ - aber mehr nicht Karriere wird geplant, Parties werden organisiert, Urlaub wird vorbereitet. Nur von unserem Liebesglück erwarten wir, dass es uns einfach "umrempelt".

Starten Sie Ihr Projekt "Partnersuche" und planen Sie Ihr Liebesglück, damit Sie nicht warten, bis Sie zum Ladenhüter werden. Beginnen Sie mit einer Budget- und Projektplanung. So vermeiden Sie, dass Sie Zeit mit unwesentlichen Schritten verschwenden und Ihr Geld für irrelevante Aktivitäten ausgeben. Definieren Sie Zwischenziele und erlauben Sie sich Entwicklungsstillstände sowie Fehler. Der Gefahr, nach einigen erfolglosen Anfangsversuchen frustriert aufzugeben, können Sie damit vorbeugen. Sie können unrealistische Erwartungen an sich selbst aufdecken. Erfolge sowie Erfolgsursachen lassen sich leichter rekonstruieren. Nach und nach werden Sie zum Profi für Ihre eigene Partnersuche.

Das Projekt Partnersuche besteht aus vielen kleinen Schritten und Zwischenzielen. D.h. das erste angestrebte Ziel sollte nicht direkt die Beziehung fürs ganze Leben sein. Zu Beginn reicht schon der Flirt im Supermarkt oder ein aufregendes Date mit dem attraktiven Nachbarn. Feiern Sie Ihre Erfolge! Welche Schritte ein solcher Projektplan für Ihr Projekt Partnersuche beinhalten könnte, verdeutlichen wir an einem Beispiel. Wie Ihr Projekt Partnersuche aber konkret aussieht, hängt von Ihren Interessen, Ihrem Budget und Ihrer verfügbaren Zeit ab.

1. Outfit - Change
  • Styling: Neue Frisur, neue Klamotten?
  • Body Check: Etwas Gewicht runter?

Dies ist nicht ausschlaggebend, könnte aber Ihr eigenes Wohlbefinden, Ihr Selbstbewusstsein und damit Ihre Ausstrahlung positiv beeinflussen.

2. Professionelle Beratung
  • Flirttraining?
  • Eigene Beziehungs-Hindernisse identifizieren?
3. Kontaktmöglichkeiten maximieren
  • Hobby Check: Wo habe ich Kontakt zum anderen Geschlecht?
  • Internet - Suche: Anmelden bei Singlebörsen? Profil-Check? Früher daten statt ewig chatten?
  • Urlaub für Singles, eventuell Ski-Event?
  • Alte Bekanntschaften auffrischen?
4. Alltag auf den Kopf stellen
  • Gewohnheiten verändern - Wäsche waschen im Salon? Selbst einkaufen? Straßenbahn oder Rad statt Auto? Eigene Wohnung statt Hotel Mama?
  • Mal lächelnd mit offenen Augen durch den Alltag gehen?
  • Üben - Üben - Üben
  • Körbe abholen, Erfolge feiern!
  • Flirten, Daten … und zwischendrin ausruhen.

Für die einzelnen Punkte sollten Sie sich einen individuellen Zeitplan erstellen.

Selbstverständlich ist die Ausführung des Planes mit Geduld verbunden! Aber schließlich handelt es sich um Ihr Lebensglück! Und rechnen Sie mal nach, wie viel Zeit, Geld und Energie Sie bereits in leere sms, langweilige Telefonate und erfolglose Dates investiert haben? Sammeln Sie Ihre Energie und fangen Sie an - Sie werden Erfolg haben!

Single Berater

zurück zur Singelberatung

www.single-berater.com
Single Berater bietet Ihnen individuelle Beratungen an.

Weitere Informationen finden Sie hier...