Zurück zur Love-Story Übersicht

Mit dem Düsenjäger in den siebten Himmel
Gisela (52) aus Berlin

Anfang August entdeckte ich die E-Mail von Günter und der Inhalt entlockte mir nur ein mitleidiges Lächeln. Günter hat zwei Töchter in seinem Haushalt, ist geschieden und treibt regelmäßig Sport.

Alles Dinge, die ich nicht wollte! Dementsprechend fiel auch meine Antwort aus. Nach geraumer Zeit kam eine E-Mail zurück, in der er sich für meine \"Offenheit\" (wie entwaffnend) bedankte und mir anbot, die eventuelle gemeinsame Wellenlänge herauszufinden. Ich schrieb ihm deshalb, er könne mich anrufen.\"

Günter fügt hinzu: \"Ich war erst kurz bei ElitePartner und als Gisela mich aufforderte, sie anzurufen, musste ich erst darüber nachdenken. Sie war mein erster Kontakt über ElitePartner und entsprach nicht unbedingt meinen Vorstellungen (\"nur\" 81 Matching-Punkte), aber ich sagte mir dann: \"Man könnte es doch mal probieren!\" Ich wählte die Nummer und schon bei der Begrüßung schmolz ich fast dahin. Es schlug ein wie eine Bombe! Wir telefonierten drei Stunden miteinander und stellten so viele Gemeinsamkeiten fest, dass wir es kaum fassen konnten. Am nächsten Tag ging es grade so weiter und dann machten wir einen Höhenflug mit dem Düsenjäger ab in den siebenten Himmel.

Nach zwei langen Wochen sahen wir uns das erste Mal, schlossen uns endlich überglücklich in die Arme und verlebten einige herrliche Tage miteinander. Es war uns danach beiden klar (ohne Wenn und Aber), dass wir zusammengehören und nur noch das \"WIR\" existiert. Seitdem überwindet Gisela 400km, um bei Günter und seinen Töchtern, die sie wunderbar aufgenommen haben, zu sein. Wir freuen uns auf viele weitere Stunden im Glück, mit bedingungsloser Liebe, die wir uns gegenseitig geben. Wir wissen ganz sicher, dass wir eine gemeinsame herrliche Zukunft haben werden.